Vier Ohren – Mit alles und scharf – 09.05.2017

Heute mit Christian und Thorsten

über :

0:00:00 – Intro
0:03:30 – Thermomix
0:03:56 – Moritz Schokolade & Süßigkeitenzustellung
0:07:00 – Nüße? Welche Nüße??
0:08:00 – Hörertreffen im UnPerfekthaus
0:08:30 – Podcastproduktion / Podcaststudio
0:17:30 – Betriebssysteme
0:18:30 – Rechnen (mit Siri)
0:20:10 – Überstd.
0:21:15 – Das rote „E“ & Urlaub
0:22:40 – Navigation in den Niederlanden und Belgien
0:26:10 – Wetterprognose
0:28:30 – Reisen
0:34:00 – Arbeitsleben
0:40:20 – Trinkgenuss
0:43:00 – Werbeschlacht Edeka vs. Lidl
0:45:40 – Eishockey
0:46:20 – Mia san Fussball
0:50:00 – Hooligans
0:51:30 – Landtagswahl mit dem Wahl-o-mat
1:02:00 – Gast in anderen Ländern
1:03:26 – Flüchtlingsströme
1:04:24 – UN-Einsätze
1:05:55 – Not und Elend
1:06:20 – Wahlen in Frankreich
1:08:05 – ADAC Stauprognose
1:11:25 – Outro

 

https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/2K7IX4Q5OJTC4

http://www.unperfekthaus.de/projekte/podcast

http://www.grimme-online-award.de/2017/nominierte/

http://www.wrint.de

 

ADAC Stauprognose für Ostern (06. bis 07.05.2017):

https://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/wochenendprognose/

1 Kommentare

  1. Moin zusammen!
    Vielen Dank für die Folge.
    Was den Wahl-O-Maten angeht, kann ich euch unser neues Podcast-Format aus dem Ruhrgebiet empfehlen: https://denk-nach-mcfly.de/wahl-o-cast/
    Da gehen wir detailliert auf alle Thesen ein und diskutieren die kurz an. Das ist übrigens auch wohl die Hauptfunktion des Tools: Auf einfache, verständliche Art zu vermitteln, um welche Themen es im Wahlkampf und bei der Wahl geht, wofür die jeweiligen Parteien stehen. Mit Statistik hat das nicht so viel zu tun: Alle Parteien werden vorher explizit für den Wahl-O-Mat gefragt, und es gibt zu jeder These auch genauere Antworten als ‘Stimme zu’, ‘Neutral’ und ‘Stimme nicht zu’. Man kann zum Schluß noch bestimmte Thesen ‘wichtiger’ machen, also z.B. die Flüchtlingsthemen. Und Parteien, die eh nicht zur Disposition stehen, wie die AfD, wählt man halt nicht zur Anzeige aus (wobei man davor auch keine Angst zu haben braucht). Am Ende bekommt man eine Art Reihenfolge, die aussagt, welche Parteien inhaltlich am nächsten zur eigenen Position liegen. Das ist ausdrücklich keine Wahlempfehlung, sondern eine Hilfestellung, die man in seine Wahlentscheidung einfließen lassen kann. Wenn z.B. eine Übereinstimmung der eigenen Position von 75% zu den Antworten der SPD herauskommt, man aber der Meinung ist, dass man sich auf deren Wahlversprechen nicht verlassen kann, weil sie in den letzten Jahren immr wieder ‘umgefallen’ sind und das Gegenteil von dem gemacht haben, was sie versprochen haben, dann kann man sich ja auch den zweiten oder dritten in der Reihenfolge mal anschauen.
    Die wichtigste Funktion bleibt für mich aber das Anregen zum eigenen Denken und Bildung der Meinung.

Kommentare sind geschlossen.

Vier Ohren – Mit alles und scharf – 09.05.2017

Heute mit Christian und Thorsten

über :

0:00:00 – Intro
0:03:30 – Thermomix
0:03:56 – Moritz Schokolade & Süßigkeitenzustellung
0:07:00 – Nüße? Welche Nüße??
0:08:00 – Hörertreffen im UnPerfekthaus
0:08:30 – Podcastproduktion / Podcaststudio
0:17:30 – Betriebssysteme
0:18:30 – Rechnen (mit Siri)
0:20:10 – Überstd.
0:21:15 – Das rote „E“ & Urlaub
0:22:40 – Navigation in den Niederlanden und Belgien
0:26:10 – Wetterprognose
0:28:30 – Reisen
0:34:00 – Arbeitsleben
0:40:20 – Trinkgenuss
0:43:00 – Werbeschlacht Edeka vs. Lidl
0:45:40 – Eishockey
0:46:20 – Mia san Fussball
0:50:00 – Hooligans
0:51:30 – Landtagswahl mit dem Wahl-o-mat
1:02:00 – Gast in anderen Ländern
1:03:26 – Flüchtlingsströme
1:04:24 – UN-Einsätze
1:05:55 – Not und Elend
1:06:20 – Wahlen in Frankreich
1:08:05 – ADAC Stauprognose
1:11:25 – Outro

 

https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/2K7IX4Q5OJTC4

http://www.unperfekthaus.de/projekte/podcast

http://www.grimme-online-award.de/2017/nominierte/

http://www.wrint.de

 

ADAC Stauprognose für Ostern (06. bis 07.05.2017):

https://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/wochenendprognose/

1 Kommentare

  1. Moin zusammen!
    Vielen Dank für die Folge.
    Was den Wahl-O-Maten angeht, kann ich euch unser neues Podcast-Format aus dem Ruhrgebiet empfehlen: https://denk-nach-mcfly.de/wahl-o-cast/
    Da gehen wir detailliert auf alle Thesen ein und diskutieren die kurz an. Das ist übrigens auch wohl die Hauptfunktion des Tools: Auf einfache, verständliche Art zu vermitteln, um welche Themen es im Wahlkampf und bei der Wahl geht, wofür die jeweiligen Parteien stehen. Mit Statistik hat das nicht so viel zu tun: Alle Parteien werden vorher explizit für den Wahl-O-Mat gefragt, und es gibt zu jeder These auch genauere Antworten als ‘Stimme zu’, ‘Neutral’ und ‘Stimme nicht zu’. Man kann zum Schluß noch bestimmte Thesen ‘wichtiger’ machen, also z.B. die Flüchtlingsthemen. Und Parteien, die eh nicht zur Disposition stehen, wie die AfD, wählt man halt nicht zur Anzeige aus (wobei man davor auch keine Angst zu haben braucht). Am Ende bekommt man eine Art Reihenfolge, die aussagt, welche Parteien inhaltlich am nächsten zur eigenen Position liegen. Das ist ausdrücklich keine Wahlempfehlung, sondern eine Hilfestellung, die man in seine Wahlentscheidung einfließen lassen kann. Wenn z.B. eine Übereinstimmung der eigenen Position von 75% zu den Antworten der SPD herauskommt, man aber der Meinung ist, dass man sich auf deren Wahlversprechen nicht verlassen kann, weil sie in den letzten Jahren immr wieder ‘umgefallen’ sind und das Gegenteil von dem gemacht haben, was sie versprochen haben, dann kann man sich ja auch den zweiten oder dritten in der Reihenfolge mal anschauen.
    Die wichtigste Funktion bleibt für mich aber das Anregen zum eigenen Denken und Bildung der Meinung.

Kommentare sind geschlossen.