Kategorie: Was auf die Ohren

Thorsten und Marta laden ein …
Der Podcast der sich um alles kümmert was auf die Ohren geht.
Die Gespräche mit Leuten über ihre Leben und Tätigkeiten.

Vier Ohren trifft Reinhard Wiesemann

Hallo,

wir haben lange versucht uns zu treffen, dank Skype habe ich mit mit Reinhard Wiesemann es jetzt über den großen Teich unterhalten können.

Zur Person von Reinhard Wiesemann:

Chef und Ideenträger vom

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Vier Ohren trifft Florian Simbeck

Hallo,

ich hatte das Glück Florian Simbeck, in Dinslaken im Dachstudio  zu treffen.

Es geht über :

erstes Staatsexamen in Jura, SPD Kreistag, Politik, Erkan und Stefan, Synchronsprecher, Findet Nemo, Asterix, Clever und Smart, Michael J. Fox, die Komiker , BMW, AUDI, Mechatroniker, Düsseldorf 9.12.2017, Erfurt, Firmenweihnachtsfeier, Konrad Stöckel , www.Floriansimbeck.de, DerTypderfruehermalStefanwar.de , www.Speicherzentrum.de, Peer Steinbrück, Wahlkampf, Burger, 2 Minuten, größer Erfolg, schönes Niederlage , Karneval Panzer Reichertshausen Fasching, Holger Müller, Negatives gönnen können

 

https://www.facebook.com/flosimbeck/

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Was auf die Ohren – Acoustic Summer Festival 2016

Im August fand in Düsseldorf zum vierten Mal das Acoustic-Festival statt. Das Festival verzichtet komplett auf E-Gitarren und feiert handgemachten Folk, Country, Pop und Singer-Songwriting. Auf dem Gelände des Weltkunstzimmers, einer denkmalgeschützten Fabrik aus dem 19. Jahrhundert, wurde tagsüber auf der Open Air-Bühne musiziert und abends in der Halle. Zwölf Künstler aus sieben Ländern waren dabei – wir haben mit allen gesprochen..

cropped-vierohren-cover.jpg stanley 12798981_593962407425255_3683867852308684875_n  the-monotrol-kid nepomuk mack-drietens luise-weidehaas  liam-o-maonlai joco jay-nash faber  chaplin

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Mehr zum Acoustic Festival

Handgemachte Musik in Düsseldorf: ein Interview mit dem Festival-Initiator Tommy Kirchmann

vor-acf2017

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Aufnahme 003 – Audio-Software – Teil 1

Nachdem wir in den ersten Folgen vor allem über Hardware sprachen, wollen wir uns nun mit der Software auseinandersetzen: welche Programme sollte man als Podcaster kennen und nutzen?

Dazu sprachen wir zunächst mit Experten wie Tom Leonhardt zu Hindenburg Journalist und Ralf Stockmann zu Ultraschall, Reaper und Studio-Link. Habt Ihr Fragen, Wünsche oder Anmerkungen? Dann meldet Euch – wir nehmen das gerne auf. E-Mail: aufnahme@vierohren.de

0:00:00 Intro
0:03:40 Garageband
0:05:18 https://ardour.org
adour
0:06:16 http://hindenburg.com/de
hin
0:29:51 Ralf Stockmann
13912821_10209821079905243_4310504227923941190_n
0:31:17 http://www.reaper.fm
logo_sc
0:35:07 http://ultraschall.fm
Ultraschall-Cover
0:39:33 http://studio-link.de
front
0:45:48 Bedienung Ultraschall
0:55:49 Resümee
1:03:11 Verabschiedung

Merken

Merken

Merken

Merken

Vier Ohren – WADO – Migido Music

Hallo,

Ich hatte das Glück mich mit Kevon vom Migido Music zu treffen und mit ihm über seinen Podcast und seine kostenlose Mixing Online Workshops zu sprechen.

Homepage
Mixing-Training
Homerecording Einsteigerkurs
Logo_new

00:00 Intro
00:32 Begrüssung
01:43 Migido – Der feuerspeiende Untermieter
03:42 Podcast Migido Music
05:22 Musik Machen
08:49 Mix
10:31 akai eie pro “akai eie pro”
11:45 Presonus Studio One “Presonus Studio One”
13:09 Drachenprobleme
13:50 Hard Knock Life – Nudist At The Necro Party
16:11 Online Kurs
22:07 Hindenburg Journalist
23:48 Podcast
25:50 Auphonic
26:17 Podcaster.de
27:10 Mixen und Mastern
32:12 Technik
35:34 Podcast
38:04 Aufnahme
39:43 Podcastverein
39:45 Podcastverein
40:47 Zeitaufwand
41:36 Migido Music
42:25 Migido – Steh endlich auf
45:14 Die letzten Minuten
45:18 Outro

4-Ohren-Logo-WADO

Vier Ohren – Jubiläum 10 Jahre Herr Runte als Podcaster

Hallo,

vor genau 10 Jahren am 24.06.2006 habe ich meine erste Podcastfolge des Podcast  Sport mit Bauch online gestellt.

Also habe ich heute morgen den Aufruf gepostet und einige nette Podcast Kollegen sind ihm gefolgt:

MOIN zusammen,
wer hat Lust und Laune HEUTE Abend am 24.06.2016 um 21:00 Uhr (ja es ist kein Fußball) mit mir zu mein 10 jähriges Podcaster-Jubiläum eine Labercast-Folge aufzuzeichnen?
Wer Bock hat kommt doch einfach unangemeldet zwischen 21:00 Uhr und ca. 23:00 Uhr auf den Teamspeak Server der PodWG. ( http://podwg.de/ )
Ich nehme den kompletten Zeitraum auf und dieser wird dann ungeschnitten online gestellt.
Alles ist erlaubt, was rechtlich OK ist und nicht mit GEMA in Konflikt kommt.

10-Jahre-Herr-Runte

Inhalt:

CHAOS

mit
GEOCaching
Podcamp
Dart

Vier Ohren mit Ingmar Stadelmann

Am Samstag konnte ich mich mit Ingmar Stadelmann in SCALA Kulturspielhaus Wesel sehr nett unterhalten.

Vier-Ohren-Ingmar-006

Aus dem Netz:
 Ingmar Stadelmann stellt sich dem Kampf gegen die Humorlosigkeit.
 Humorphobie (von griech. chymos: flüssig; phóbos: Angst, Phobie)
bezeichnet eine soziale, gegen Kabarettisten, Satiriker und Comedians
 gerichtete Aversion bzw. Feindseligkeit. Humorphobie wird in den 
Sozialwissenschaften zusammen mit Phänomenen wie Rassismus und 
Xenophobie unter den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ 
gefasst und ist demnach nicht krankhaft abnorm bedingt.
 Humorphobes Verhalten steht teilweise in einem engen Zusammenhang zur 
Dummheit, da Außenstehende die vermeintliche Humorfähigkeit einer Person 
häufig an deren Abweichung von als gesellschaftstypisch geltenden 
Verhaltens- und Ausdrucksweisen zu erkennen glauben.
 Drei Jahre lang war Ingmar Stadelmann mit seiner Show „Was ist denn 
los mit den Menschen?“ auf Tour. Drei Jahre, in denen er mit Preisen 
ausgezeichnet wurde und viele Fans gewonnen hat. 2014 war Stadelmann 
der „FC Bayern“ der deutschen Comedy: Er gewann den RTL Comedy Grand Prix 
und den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Bester Newcomer“.
 Nun setzt der in Ostdeutschland geborene Stadelmann noch einen drauf: 
Sein neues Soloprogramm #humorphob nennt Ingmar in seiner typisch 
bescheidenen Großkotzigkeit „revolutionär“. Zwar behauptete er das 
auch schon bei seiner letzten Bühnenshow, aber damals durfte man das 
noch mutig nennen, heute ist es wahr: Ingmar Stadelmann
schafft es in seiner gewohnt bissigen Art, die Grenzen zwischen Kabarett
und Comedy aufzulösen. Mal wundert er sich über alltägliche Beobachtungen
beim Menschen, mal ist die aktuelle Politik sein Ziel.
Natürlich darf sein scharfsinniger Blick auf die Hauptstadt Berlin auch
jetzt nicht fehlen!
Ingmar Stadelmann wurde nicht über Nacht zum Comedystar. Das verhindert
schon seine Humorfarbe: Schwarz, schmerzbefreit; allerdings auch immer
saukomisch. Er ist ein bisschen wie der italienische Restaurantbetreiber,
der in der Fußgängerzone alle Passanten einzeln anspricht und von seiner 
Qualität des Essens überzeugen will. Das dauert ein wenig länger, aber am 
Ende ist der Laden immer voll und der Gast vollends zufrieden!
 Und so stellt sich Ingmar Stadelmann in #humorphob dem Kampf gegen 
die Humorlosigkeit, mit den ihm dafür zur Verfügung stehenden Waffen: 
Der humoristischen Kalaschnikow, der Pointen-Geiselnahme, der 
Terror-Punchline oder als Selbstgag-Attentäter.

Kapitelmarken

00:00 Intro
00:20 Ingmar Stadelmann
01:39 Auto
04:18 Enissa Amani
1LIVE_Krone_2014_Enissa_Amani
05:52 Richtige Arbeit ?
08:06 Radio
12:55 Kindliche Kaiserin
Kaiserin
14:20 Bühnenherz
17:02 Eins Live – Thorsten Schorn
Schorn
18:21 Sprecher / Buch
21:29 Berlin
29:22 Scala Wesel
scala
30:28 Hubert Von Wysness
hubert
32:13 Duo Tour
33:38 Fernsehen
35:45 2 Minuten
37:43 Outro

 

 

Was auf Die Ohren – 012 – Acoustic Winter 2016

12508965_1097541386931164_8202103528244584337_n

Diese Mal sind wir ( Marta und Thorsten ) am 16. Januar 2016  beim Acoustic Winter Festival im Haus der Jugend in Düsseldorf gewesen und durften uns mit super Künstler unterhalten.

Und nochmal SUPER DANKE an den Held des Abend Chris , den wir zwar als Aufbauhelfer bezeichnet hatten, aber in Wirklichkeit ja die rechte und linke Hand des Veranstalter Tommy ist.

 

a-w-2016-plakat

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bilder von Thea Schiller und Falko Lendzian

Das nächste Acoustic Summer Festival 2016:

a-s-2016

Download

Was auf Die Ohren – 11 – Hörakustik

Ich war bei dem Hörakustiker Andreas Schwanke in Oberhausen und haben über alles mögliche innerhalb des Thema Hörgeräte gesprochen

http://www.optik-schwanke.de

optik-logo schwanke

 

Was auf Die Ohren – 10-1 – Acoustic Summer 2015 – Teil 1

Moin,

am 22.08.2015 waren Marta und Thorsten  in der Sommer Location des

Acoustic Sommer Festival im Weltkunstzimmer in Düsseldorf,

Acoustic-Summer-Festival-Duesseldorf-2015-Logo

Auf 2,5 Bühnen haben uns 11 Bands erwartet.

Wir teilen den Podcast, so das ihr im ersten Teil die Gespräche und die Musik von sieben Bands hört.

Die Gewinnfragen: könnt ihr einzelt beantworten und auch einzelt die Gewinne abräumen.

Jetzt habt ihr  Zeit  bis zum 01.11.2015 die richtige Antwort ( info@wasaufdieohren.de) zu senden.

Also viel Spass!

Diese Diashow benötigt JavaScript.